Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Chor der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen

Im Spätjahr 2011 gründeten 40 Sängerinnen und Sänger der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen einen eigenen Betriebschor. Unser Motto: Wir können mehr als Banknoten. Wir können auch Musiknoten.

Der Gründungsgedanke reifte und nahm Gestalt an. Schließlich hatten wir ein klares Ziel vor Augen - den 200. Geburtstag unserer Sparkasse im Jahr 2012 und einen gemeinsamen Auftritt mit dem Sparkassen-Blasorchester im Jubiläumsjahr.

Öffentliche Premiere war im Dezember 2011. Seither ist der Sparkassen-Chor mehrmals jährlich zu erleben. Highlights waren bisher das SWR-4 Sommerfest im Schlossgarten, der Jubiläumsfestakt im Kongresszentrum, Auftritte bei den Karlsruher Schlosskonzerten und ein Konzert auf der Seebühne Karlsruhe.

Dirigent und Chorleiter des Sparkassen-Chores ist Ulrich Brückmann. Nach dem Studium der Schulmusik war er für Stage Entertainment Stuttgart in verschiedenen Musical-Produktionen tätig und bei den Bad Hersfelder Festspiele und den Schlossfestspiele Ettlingen als Orchestermusiker verpflichtet. Seit 1997 ist er als Klavierlehrer, Lehrer für Musiktheorie/Gehörbildung, Korrepetitor und Chorleiter an der Musikschule Bad Schönborn tätig. Er ist gefragter Konzertbegleiter und Gruppenchorleiter des Chorverbandes Karlsruhe-Rheinstetten.

  (Weitere Informationen zu der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen hier)

Programm "Sparkassenchor Karlsruhe-Ettlingen" für das Festliche Chorkonzert am 10.07.2015 19:00h in St. Michael

Titel

Komponist

Texter

Arrangeur

Swing the Prelude

M.A. Charpentier

 

Henry Mills

Welch ein Geschenk ist ein Lied

Reinhard Mey

Reinhard Mey

Ulrich Brückmann

Come,all who thirst

Luigi Cherubini

 

Gwyn Arch

Ave verum corpus

Edward Elgar

In honorem SS  sacramenti

 

  

KIT Kammerchor

Leitung:  Musikdirektor Nikolaus Indlekofer

Der Kammerchor der Universität Karlsruhe wurde im Jahr 1989 von seinem Leiter Nikolaus Indlekofer  gegründet. Die rund 25 Sängerinnen und Sänger, vornehmlich Studierende der Universität Karlsruhe, erarbeiten zusammen Werke aus allen Stilepochen. Ein besonderes Anliegen des Chores stellt die Musik des 20. Jahrhunderts dar. Bezeichnend hierfür sind ein umfangreiches Repertoire zeitgenössischer Chorliteratur sowie bereits zwei Uraufführungen.

Die Messe in h-Moll von J. S. Bach, der Messias von Händel und das Requiem von W. A. Mozart gehören ebenso zum Programm wie Motetten von Schütz und Schein, Madrigale von Monteverdi, Gesualdo und Lasso sowie Chorwerke von Brahms, Reger, Hindemith, Britten oder Poulenc.

Der Chor übt eine rege Konzerttätigkeit in Karlsruhe und Umgebung aus. Neben einer in die Niederlande führenden Konzertreise und einer Produktion beim Südwestfunk Baden-Baden nahm der Chor 1995 am Internationalen Chorwettbewerb in Budapest teil. Er belegte den zweiten Platz in der Kategorie für gemischte Chöre und wurde für die gute Leistung mit dem Goldenen Diplom ausgezeichnet. Anläßlich seines 10-jährigen Jubiläums wurde der Chor 1999 zu einer Konzertreise nach Reykjavik/Island eingeladen, wo er u. a. in der Hallgrimskirche konzertierte. ( Weitere Informationen hier )

Programm "KIT Kammerchor" für das Festliche Chorkonzert am 10.07.2015 19:00h in St. Michael

 

Titel

Komponist

Texter

Arrangeur

01

Urbi caritas et Amor

Morton Lauridsen

 

 

02

Laudati Pueri

Vytautas Myskinis

 

 

 

Konzertabende voller aufregender Harmonien, mitreißende Rhythmen und purer Spaß am Singen – das ist JAZZiKA, dem Jazzchor in Karlsruhe, wichtig. Die rund 40 Sänger und Sängerinnen verbinden Begeisterung und Freude am A-cappella-Gesang mit einem besonderen Anspruch an die musikalische Vielfalt der modernen Chormusik. Ausgehend von Jazz- und Swingstandards erstreckt sich das Repertoire über verträumte Pop-Songs, verjazzte Rock-Balladen bis hin zu Minimal Music und gelegentlichen Ausflügen zu klassischen Stücken, die sich prompt wieder in Jazzarrangements verwandeln.

Mit Frederik Diehl hat JAZZiKA einen Chorleiter, der mit viel Charisma, Energie, Rhythmus und Humor den Chor in ständiger musikalischer Entwicklung  hält.

 "Jazz ist die Freiheit, viele Formen zu haben" - Duke Ellington

 www.jazzika.de ; https://de-de.facebook.com/JazzikaChor

 

Programm "Jazzika" für das Festliche Chorkonzert am 10.07.2015 19:00 Uhr in St. Michael

 

Titel

Komponist

Texter

Arrangeur

01

 Hello

 Lionel Richie

 Lionel Richie

 Matthias A. Becker

02

 Gold Mine

 Claude Mc Knight

 Mervyn Warren

 Alan Billingsley

03

 Don´t give up

 Peter Gabriel

 Peter Gabriel

 Stephan Görg

04

 Easy

 Lionel Richie

 Lionel Richie

 Juan M. V. Garcia